Begegnung mit dem Pferd

Das Pferd ist als Reit– und Arbeitstier mit dem Menschen schon lange verbunden. In der Selbsterfahrung nützen wir die Erfahrung des „Getragen werdens“, die Halt und Sicherheit gibt, den Menschen erdet und zu sich selbst finden lässt, denn Pferde bringen uns in Kontakt mit unserem eigenen Wesen, mit unserem tiefen Kernselbst. Es reagiert auf Stimmungen und Gefühle, die uns nicht einmal bewusst sein müssen, es erfragt unsere Grenzen und unseren Selbstwert

Arbeitsweise

In der Begegnung mit dem Pferd in Einzel– und Gruppenarbeit sowie in begleitenden Gesprächen lernen wir uns selbst anzunehmen und im Hier und Jetzt zu sein. Das Seminar kann als Unterstützung dienen um unsere inneren Ressourcen zu wecken. Mit Hilfe der Pferde können wir gut unser wahres Ich finden. Durch Achtsamkeit entwickeln wir eine klare und eindeutige Kommunikation.

  • Stärkung des Selbstbewusstseins und des Selbstwertes

  • Erkennen, Bearbeiten und Lösen von seelischen Blockaden

  • Entspannungsübungen, Lockerungsübungen

  • Entdecken der eigenen Glaubenshaltungen und Bewusstwerden der momentan

  • Seelenverfassung

Inhalte

  • Arbeit mit dem inneren Kind im systemischen Kontext (von der Symbiose über die Dyade zur Triade)

  • Es gibt einen sicheren Ort in mir

  • Ressourcenarbeit mit ego states (helfende, schützende, beratende Anteile)

  • Körperwahrnehmung in Anlehnung an die Arbeit von Moshé Feldenkrais

Arbeitsmethoden

  • Einzel– und Gruppenübungen mit den Pferden

  • Begleitende reflexive Gespräche

  • Intuitives Malen

  • Entspannungsübungen

Veranstaltungsort

Reittherapiehof Liebenfels.Die praktische Arbeit mit den Pferden findet im Freien statt, bitte bequeme gute Kleidung und gutes Schuhwerk mitbringen! Vorkenntnisse im Reiten, Voltigieren, Fahren sind gut, aber nicht notwendig.

„Als Gott das Pferd erschaffen hatte, sprach er zu dem herrlichen Geschöpf: ,Dich habe ich gemacht ohnegleichen. Alle Schätze dieser Erde ruhen zwischen deinen Augen. Du sollst fliegen ohne Flügel und siegen ohne Schwert.“(Koran)

Ablauf

Wochenendseminar
(Freitag und/oder Samstag 9:00 bis ca. 16.00, Sonntag 10:00 bis max. 12.00) – die Seminarzeiten werden der Jahreszeit / Wetter angepasst.
(Ermäßigung für Studenten, Schüler, usw. möglich)
Am Samstag nach Absprache am Abend Lagerfeuer mit Grillen. Die Möglichkeit zum Mittagessen besteht im nahegelegenen Gasthaus. Für Snacks zwischendurch, Kuchen und Kaffee ist gesorgt!

Anmeldung: Bitte telefonisch oder über Email an unsere Kontaktadresse. Wegen der sehr individuellen und intensiven Arbeit max. 4 TeilnehmerInnen pro Seminar, nach Eingang der Anmeldung. Bei kurzfristiger Absage kann der Kostenbeitrag nur erstattet werden, wenn aus der Warteliste noch jemand nachrücken kann.